Deutsch

Hier finden Sie die Liste: aller Reiseleiter oder deutschsprechender Reiseleiter

Willkommen auf unserer Website!

Liebe Gäste Kroatiens,

Ein kleines Land mit reichlicher Vielfältigkeit wird Kroatien immer wieder genannt.

Wenn Sie bekannte und weniger bekannte Orte an der Adria oder in ganz Kroatien besuchen möchten, Sie an der Geschichte und Kulturdenkmälern unseres Landes interessiert sind, oder die Spezialitäten des Landes entdecken und kosten möchten, empfehlen wir Ihnen dies in Begleitung eines unserer Mitglieder unseres Verbandes Kvarner mit Sitz in Rijeka zu tun.
Unsere geschulten Fremdenführer und Reiseleiter planen mit Ihnen Tagesausflüge, zeigen Ihnen die Schönheit unseres Landes. Lassen Sie sich verzaubern vom Humor, Fachwissen und Begeisterung unserer Mitglieder.
Mit „Dobar dan“, der landesüblichen Begrüßung in Kroatien, werden wir Sie begrussen.

Mitteleuropäische und mediterrane Einflüsse sind seit Jahrhunderten gegenwärtig. Mannigfaltig ist die Geschichte und die zahlreichen Kulturdenkmäler Kroatiens geben Einblick in die Vergangenheit. Kroatien ist außerdem ein wahrer Quell an Naturschönheiten: Das UNESCO-Weltnaturerbe Nationalpark Plitwitzer Seen ist einer der herrlichsten Nationalparks Europas. Unzählige Kilometer Holzstege im Nationalpark Plitvicka eröffnen dem Besucher ein außerordentliches Territorium aus Tälern, Gewässer und Wasserfällen.

Die Küsten spiegeln sich im tiefblauen Meer. Immer wieder schwärmen die Sonnensucher von der dalmatischen Küste und ihren zahlreichen Inseln und mittelalterlichen Städten. In der Bucht von Kvarner zeigen und erzählen wir Ihnen alles über die großen Adria-Inseln, Krk und Cres. Wir informieren Sie, weshalb die Insel Rab und die Republik San Marino eine enge Beziehung besitzen und dass unsere fruhmittelalterlichen und bedeutendsten Denkmäler in glagolitischer Schrift geschrieben sind. Wir erzählen Ihnen von den Fürsten Frankopan und Sie haben die Möglichkeit, auf der Insel Lošinj einen Delfin zu adoptieren. Wenn Sie sich für die Natur begeistern, ist der Nationalpark Risnjak, das Luchsgebirge genau das richtige für Sie.

Das Industrieerbe von Rijeka wird für Sie eine Überraschung sein, hier erfahren Sie, wie es dazu kam, dass die Fassaden prunkvoller Gebäude  italienische, ungarische und österreichische Merkmale besitzen. Wir erklären Ihnen, warum Tausende von Pilgern sich nach Trsat begeben. In Rijeka sind Sie in einer der schönsten und bedeutendsten Hafenstädte Europas angelangt. Hier erwartet Sie der Duft des Meeres und die Gastlichkeit seiner Einwohner. Sie haben die Möglichkeit einen charakteristischen, lebhaften mediterranen Markt besuchen zu können. In Opatija können Sie sich auf die Spuren von Kaiser Franz Josef begeben und vielleicht einen Cappuccino auf derselben Terrasse trinken, wie damals der Kaiser. Lassen Sie sich verzaubern durch den Duft mediterraner Pflanzen bei einem Spaziergang durch die prächtigen Parkanlagen in Opatija.

In Istrien besichtigen wir die antiken Denkmäler in Pula und Sie erfahren, wie sich diese Stadt im 19. Jahrhundert aus den Trümmern erhob, nachdem Kaiserin Sissy den Grundstein für Österreichs größten Kriegshafen und Arsenal legte. Wir können in Istrien auch durch die verträumten Gassen von Rovinj spazieren, Ihnen in Poreč die Basilika Eufraziana zeigen, die als Weltkulturerbe unter Unesco Schutz steht. Jedoch können wir anschließend auch zur kleinsten Stadt der Welt Hum fahren und andere mittelalterliche Burgstädtchen wie es Motovun, Grožnjan, Labin oder Pazin besichtigen.

Natürlich verkosten wir istrische Spezialitäten, Sie erfahren, womit der einheimische Schnaps Biska hergestellt wird, oder Sie möchten lieber ein  Glas der ausgezeichneten Weine mit istrischem Schinken und Schafskäse als Vorspeise und Trüffeln als Hauptgericht? Dieses und vieles mehr zählt zu den einheimischen Delikatessen. Bei einem Besuch im Nationalpark Brijuni, verstehen Sie, weshalb schon die alten Römer dort Villa rustica bauten und Tito sich dort seine Sommerresidenz errichten ließ.

Ihr Aufenthalt bei uns, Ihr Ausflüge oder Rundreise werden Ihnen sicher noch lange Zeit in schöner Erinnerung bleiben, wenn Sie ihn in Begleitung geschulter örtlicher Reiseleiter unternehmen.

Sie können direkt uber die Reiseleiter- Listemit einem unserer Mitglieder in Kontakt treten. Der Verband vermittelt keine Reiseleiter, aber sollten Sie zusätzliche Fragen haben, werden wir gerne versuchen Ihnen behilflich zu sein

Sagen auch Sie „dovidjenja” – Auf Wiedersehen in Kroatien!